Kinder- und Jugendausweis beantragen oder verlängern

Die Stadt Fürstenfeldbruck gibt für Kinder aus finanziell schwachen Familien einen Kinder- und Jugendausweis aus. Da die Gültigkeit des Ausweises auf ein Jahr beschränkt ist, werden ab 1. Oktober neue Ausweise ausgestellt beziehungsweise die bereits vorhandenen Ausweise verlängert.

Mit dem Kinder- und Jugendausweis erhalten die Kinder und Jugendlichen von sechs Jahren bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres pro Jahr folgende Vergünstigungen:

  • 4 x freien Eintritt ins Museum Fürstenfeldbruck
  • 4 x freien Eintritt für eine Kinderveranstaltung in der Stadtbibliothek
  • 4 x freien Eintritt ins Eisstadion Fürstenfeldbruck
  • 8 x freien Eintritt ins Frei- / Hallenbad AmperOase
  • 2 Gutscheine à 15 Euro zum Besuch einer Kinder- und Jugendtheaterveranstaltung im Veranstaltungsforum Fürstenfeld.
  • Erstattung der Kosten für Veranstaltungen im Rahmen des Ferienprogramms (maximal 40 Euro).

Für die Neuausstellung des Kinder- und Jugendausweises sind ein Foto sowie ein aktuell gültiger Nachweis über den Bezug von Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII, Arbeitslosengeld, Sozialhilfe nach SGB II, Leistungen nach dem Wohngeldgesetz oder Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz notwendig.

Die Ausweise werden ausschließlich an Kinder- und Jugendliche, bzw. deren Eltern, ausgegeben, die ihren Wohnsitz in Fürstenfeldbruck haben.

Der Kinder- und Jugendausweis der Stadt Fürstenfeldbruck ist im Amt 5, Zimmer 103, im Rathaus Fürstenfeldbruck, Hauptstr. 31, erhältlich.

Bereits vorhandene Ausweise können hier auch verlängert und neue Gutscheine für 2019/2020 abgeholt werden.

Für Fragen steht die Stadtverwaltung unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung: 08141 281-1136, -1134 oder -1132.

 




zurück zur Übersicht