Leonhardifahrt

Die Brucker Leonhardifahrt wird zu Ehren des heiligen Leonhard, welcher zu den am meisten verehrten Heiligen des Alpenraums zählt, veranstaltet und seit 1966 in der heutigen Form gepflegt. 1743 gelobten die Bürgerinnen und Bürger während einer Viehseuche für die Zukunft ein Votivamt am Leonhardstag.
Jedes Jahr im Herbst findet das Votivamt vor der Kirche St. Leonhard statt und im Anschluss folgen die Segnung aller Teilnehmenden des Zuges während der große Festzug seinen Lauf durch die Innenstadt fortsetzt. Es beteiligen sich prächtig herausgeputzte Pferde, festlich geschmückte Truhen- und Motivwägen und zahlreiche Kutschen. Blaskapellen und Spielmannszüge umrahmen die Leonhardifahrt musikalisch.
Zuschauende können am Info-Stand der Stadt auf dem Sparkassen-Vorplatz das jährlich neue und noch vorhandene vergangene Leonhardi-Abzeichen erwerben.

Sie möchten an der Leonhardifahrt teilnehmen?

Senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular zu. Bei weiteren Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden – veranstaltungen@fuerstenfeldbruck.de

Ein spezielles Anmeldeformular für Reitergruppen folgt zeitnah.






zurück zur Übersicht