Spendenkonto "Bürger in Not"

Mit dem Spendenkonto für unverschuldet in Not geratene Brucker Bürgerinnen und Bürger hilft die Stadt unbürokratisch und unkompliziert bedürftigen Menschen. Das Geld kommt in vielen Fällen allein erziehenden Müttern, Senioren und Hartz IV-Empfängern zu Gute, denen manchmal auch ein kleiner Betrag schon weiter hilft, um dringend erforderliche Anschaffungen zu tätigen. Die Spenden werden zu 100 Prozent weiter gegeben.

Hier können Sie spenden:

DE 15 7005 3070 0008 0008 12 (Sparkasse) oder

DE 75 7016 3370 0000 0191 00 (Volksbank) 

Sie können mit entsprechender Angabe auch zweckgebunden spenden.



Bei Fragen zur Spendenvergabe steht Ihnen Wolfgang Müller, Soziale Beratung, zur Verfügung unter Telefon 08141 281-3011 oder wolfgang.mueller@feuerstenfeldbruck.de.

Den Flyer "Bürger in Not" finden Sie unten im Downloadbereich.




Downloadbereich:


Flyer Bürger in Not
Dateigröße: 3,2 MB
Dateityp: pdf
ReadSpeaker Vorlesen




zurück zur Übersicht