Mittags- und Hausaufgabenbetreuung

Anmeldung für Mittagsbetreuungen

Die Anmeldungen für die kommenden Erstklässler und Bestandskinder in den Mittagsbetreuungen finden in der Woche der Schuleinschreibung vom 11. bis 15. März 2024 statt. Die Eltern der Bestandskinder werden von der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe rechtzeitig angeschrieben. Die Anmeldeformulare sind bei der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe Fürstenfeldbruck, Sulzbogen 56, auf der Internetseite www.nbh-fuerstenfeldbruck.de/kinder-jugendliche-junge-erwachsene/betreuung-an-schulen sowie im Rahmen der Schuleinschreibung erhältlich und müssen vollständig ausgefüllt an die Ökumenische Nachbarschaftshilfe per Post oder per E-Mail an mb@nbh-fuerstenfeldbruck.de verschickt werden.

Eine Arbeitgeberbescheinigung ist als Nachweis beizulegen.

Nähere Informationen über den Träger der Mittagsbetreuung erhältlich.

Die Zu- und Absagen werden voraussichtlich Anfang Mai 2024 verschickt.

An allen Grundschulen bietet die Ökumenische Nachbarschaftshilfe mit Sozialdienst e.V. Fürstenfeldbruck und Emmering eine Mittagsbetreuung von Unterrichtsende bis 14.00 Uhr und eine verlängerte Hausaufgabenbetreuung bis 15.30 Uhr an.

Die Anmeldungen hierzu erfolgen regulär während der Schuleinschreibung. Für weitere Informationen bzw. Anmeldung während des Schuljahres wenden Sie sich bitte direkt an die Ökumenische Nachbarschaftshilfe:

Ökumenische Nachbarschaftshilfe mit Sozialdienst e.V. Fürstenfeldbruck und Emmering
Anschrift: Am Sulzbogen 56, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 316612
www.nbh-fuerstenfeldbruck.de
info@nbh-fuerstenfeldbruck.de


» nach Oben

Stadt Fürstenfeldbruck
Hauptstr.31
82256 Fürstenfeldbruck

Stand: 04/13/2024
Quelle: