Mein erster Kontakt mit Coca Cola

Mein erster Kontakt mit Coca Cola fand 1949 in FFB statt. Ich durfte mit meinem Cousin Peter 1949 zwei Wochen Ferien bei meiner Tante, Frau Johanna Glas, die damals das Amperbad betrieb, verbringen. Peter kam aus Kirchseeon - für mich damals eine Großstadt. Er redete den ganzen Tag davon, wie gut Coca Cola sei. Also kaufte ich mir eines Tages in der Bäckerei in der Schöngeisinger Straße für 25 Pfennige eine Cola. Es schmeckte scheußlich. Plötzlich stand Peter hinter mir und lachte. Meine Tante hatte ihn mir nachgeschickt, damit ich mich nicht verlaufe. Wir gingen zusammen zurück und wurden mit dem Ruderboot die Amper rauf zum Bad gebracht. Ich war ab sofort nur noch das Land-Ei.
Seit 2 1/2 Jahren lebe ich selbst in Fürstenfeldbruck.




zurück zur Übersicht


» nach Oben

Stadt Fürstenfeldbruck
Hauptstr.31
82256 Fürstenfeldbruck

Stand: 02/28/2020
Quelle: