Verkehrsmaßnahmen am Corona-Testzentrum

Aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen im Landkreis Fürstenfeldbruck und der da­mit verbundenen erhöhten Verkehrsbelastung im Areal rund um das Corona-Testzentrum Am Hardtanger 5 hat zur Koordinierung des Verkehrsablaufs mit den wartenden Kfz die zuständige Straßenverkehrsbehörde nun die Straße Am Handtanger als „unechte Einbahnstraße" ausgewiesen. Der Linien­verkehr wird davon ausgenommen.
Die Testpersonen, die mit dem Kfz kommen, wer­den durch Hinweisschilder über die Hasenheide und den Fohlenhof zum Corona-Testzentrum geleitet, um in Fahrtrichtung am Fahrbahnrand warten zu können. 
Das Areal ist entsprechend beschildert. Außerdem wurden Halteverbotsschilder aufgestellt. 
 






zurück zur Übersicht