„Das Plastikgeheimnis“ - Vom Erdöl zum Kunststoff

Wo kommt der Kunststoff her? Was machen wir mit Kunststoff? Wie können wir Plastikmüll vermeiden? Alle diese Fragen wird Julia Traxel, die für die Agenda 21 tätig ist, beantworten. Im Rahmen des Nachmittags wird ein Kurzfilm gezeigt, ein Memory-Spiel gespielt und ein Plastik-Rap bringt allen das Thema auf eindringliche Art und Weise nahe. Zum Abschluss ist ein gemeinsames Pizzaessen geplant und alle erhalten zur Erinnerung eine plastikfreie Zahnbürste.

Zahlreiche Dinge des alltäglichen Lebens, die nicht nur Kindern viel Freude bringen, zeichnen sich heute schon durch Langlebigkeit, frei von Schad- und Giftstoffen, hergestellt unter fairen Arbeitsbedingungen und durch Verwendung umweltfreundlicher Materialien aus. Eine kleine Auswahl liegt an diesem Nachmittag zur Anschauung aus.

Eingeladen sind alle Kinder der Hausaufgaben- und Lesegruppe, alle Eltern und alle ehrenamtlich Tätigen des Bürgerpavillons und alle, die dieses Thema in die schulische und außerschulische Bildung hineintragen möchten.

Dieser Nachmittag wird vom Agenda 21-Büro des Landkreises Fürstenfeldbruck und vom Bürgerpavillon der Stadt Fürstenfeldbruck ausgerichtet. Die schwerpunktmäßige Tätigkeit beider Organisationen liegt in den Bereichen der Bildung für Nachhaltigkeit, dem Eintreten für nachhaltiges Produzieren und Konsumieren und dem umfassenden Schutz des Klimas.

Dienstag, 21.02.2017 von 14:30 bis 17:00 Uhr
Bürgerpavillon der Stadt Fürstenfeldbruck – Heimstättenstr. 24 – 82256 Fürstenfeldbruck

Kontakt:
Bürgerpavillon der Stadt Fürstenfeldbruck
Tel. 08141-227475 – E-Mail: katharina.weyer@fuerstenfeldbruck.de
Agenda 21 Büro des Landkreises Fürstenfeldbruck
Tel. 08141519336 – E-Mail: michaela-bock@lra-ffb.de




zurück zur Übersicht