Teilhabe-Hütte der Stadt wieder auf dem Geschwister-Scholl- Platz

Auch dieses Jahr wird wieder eine Teilhabe-Hütte auf dem Geschwister-Scholl-Platz aufgestellt. Vom 5. bis 10. Dezember können dort die Brucker Einrichtungen und Vereine und auch Stadtvertreterinnen und -vertreter kennengelernt werden. Man kann ins Gespräch kommen und sich über die Angebote der jeweiligen Einrichtungen informieren.

Soziale Organisationen und Vereine können sich bei der Stadtverwaltung bei Doreen Höltl unter Telefon 08141 281-3010 melden, wenn sie sich am Programm der beteiligen wollen.

Außerdem freuen sich die Organisatoren der Aktion, wenn auch wieder die lokalen Geschäfte die Aktion mit Kleinspenden unterstützen.

Zum Hintergrund

Im vergangenen Jahr hat das Fachgremium zur Förderung der Stadtgemeinschaft Fürstenfeldbruck erstmalig die Teilhabe-Hütte in der Vorweihnachtszeit auf dem Geschwister- Scholl-Platz organisiert, um der Gemeinschaft dienende Aktivitäten zu ermöglichen sowie Vereinen, Institutionen und auch Religionsgemeinschaften einen Ort zu geben, ihr Angebot bekannt zu machen. Die lokalen Geschäfte unterstützten die Aktion mit vielen kleinen Spenden und Gutscheinen, die von den Bürgerinnen und Bürgern – ob groß, ob klein – mit einem minimalen Einsatz gewonnen werden konnten.