Stromfresser Tauschaktion

 

Sind Ihr Kühlschrank oder Ihre Waschmaschine echte Energiefresser? Dann machen Sie mit bei der „Stromfresser-Tauschaktion“ der Stadt Fürstenfeldbruck gemeinsam mit dem Brucker Elektrofachgeschäft Weigl.

Wir suchen die älteste Waschmaschine sowie den ältesten Kühlschrank der Stadt. Steht bei Ihnen das älteste Gerät zu Hause, winkt Ihnen beim Kauf eines energieeffizienten Neugeräts der Klasse A+++ ein Zuschuss in Höhe von bis zu 500 Euro (brutto).

500€ Tauschprämie für die älteste Waschmaschine
500€ Tauschprämie für den ältesten Kühlschrank

Auch die zweit- und drittältesten Geräte-Besitzer dürfen sich über eine kleine Überraschung freuen. Es lohnt sich!

Voraussetzung:

  • das Altgerät ist noch im Betrieb
  • das Altgerät wird mit dem Neukauf nachweislich entsorgt
  • das Neugerät erfüllt die Energieeffizienzklasse A+++
  • das Neugerät wird bei unserem Aktionspartner Elektro Weigl (Pucherstr. 9, 82256 Fürstenfeldbruck) erworben

Weitere Information finden Sie unter:

Das Teilnahmeformular können Sie ausschließlich am 18. und 19. März 2017 jeweils zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr am Stand der Stadt Fürstenfeldbruck (Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Tenne, EG Stand 13) auf den Energietagen Fürstenfeldbruck abgeben.

 


Kleine Unterschiede im Stromverbrauch summieren sich über die Jahre schnell zu großen Beträgen auf. Gerade Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, die im Dauerbetrieb laufen, oder Waschmaschinen, die sehr viel Energie verschlingen, bieten große Potenziale zum Energie-, Geld- und CO2-Einsparen.



Laut EU-Label haben Geräte der Klasse A+++ einen sehr geringen, Geräte der Klasse D einen sehr hohen Stromverbrauch. Aber passen Sie auf: der Teufel steckt im Detail. Denn eine Waschmaschine der Klasse A+++ spart gegenüber der Klasse A+ nochmal rund 20 Prozent Energie mehr ein; beim Kühlschrank sind sogar bis zu 50 Prozent Energieeinsparung möglich. Und diese Einsparung zeigt sich natürlich nicht nur am Stromzähler sondern auch in Ihrem Geldbeutel.
Daher passen Sie bei der Wahl der Effizienzklasse auf und wählen sie die beste Energieeffizienzklasse: A+++. Diese entspricht nicht nur heute, sondern auch in Zukunft dem Stand der Technik.


Für die Auswahl des richtigen Haushaltsgeräts der Energieeffizienzklasse A+++ finden Sie weiterführende Information auf folgenden Links:

www.spargeraete.de
www.ecotopten.de
www.topgeraete.de
www.ecogator.de/

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck hat in Ihrer Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2016/17“ die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Sie finden diese im Landratsamt Fürstenfeldbruck ausgelegt oder zum Download bereitgestellt.


Die Teilnahmeformulare können ausschließlich am 18. und 19. März 2017 jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr am Stand der Stadt Fürstenfeldbruck (Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Tenne, EG Stand 13) auf den Energietagen Fürstenfeldbruck abgegeben werden.
Das Teilnahmeformular finden sie unter folgendem Link.


Die Stadt Fürstenfeldbruck sucht die älteste Waschmaschine sowie den ältesten Kühlschrank im Stadtgebiet Fürstenfeldbruck.

Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Fürstenfeldbruck (Erstwohnsitz).
Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter/-innen der Stadtverwaltung Fürstenfeldbruck. Teilnehmer können sowohl bei der Suche nach der ältesten Waschmaschine als auch bei der Suche nach dem ältesten Kühlschrank mitmachen. Pro Teilnehmer ist jedoch nur ein Gewinn möglich. Sollten der älteste Kühlschrank und die älteste Waschmaschine der Stadt von ein und demselben Teilnehmer stammen, entscheidet die Stadtverwaltung Fürstenfeldbruck darüber, für welches Gerät der Gewinner die Tauschprämie erhält.

Zugelassen sind nur funktionstüchtige, noch in Betrieb befindliche Serienmodelle. Entscheidend für die Bewertung ist das Herstellungsjahr der Waschmaschine bzw. des Kühlschranks. Als Nachweis hierfür können z.B. Kaufquittung, Angaben auf dem Typenschild, Herstellerbestätigung oder Betriebsanleitung eingereicht werden. Die Teilnehmer an der Aktion erklären sich bereit, dass ein unabhängiger Fachmann die Altersangabe gegebenenfalls kontrolliert. Bei mehreren gleich alten Kühlschränken, bzw. Waschmaschinen entscheidet das Los.

Die Gewinner der ausgelobten Tauschprämien werden im Anschluss an die Aktion schriftlich benachrichtigt. Es erfolgen keine Barauszahlungen der Prämien. Die Gewinner erhalten beim Aktionspartner Elektro Weigl (Pucherstr. 9, 82256 Fürstenfeldbruck) mit dem Neukauf einer Waschmaschine der Effizienzklasse A+++, bzw. eines Kühlschranks der Effizienzklasse A+++ einen Nachlass in Höhe von bis zu 500 € brutto. Mit dem Neukauf wird das Altgerät über Elektro Weigl entsorgt. Im Falle des Gewinns erklären die Teilnehmer sich bereit, dass Ihr Name und ihr Wohnort im Rahmen der Prämienübergaben öffentlich bekannt gemacht werden.

Die Teilnahmeformulare können ausschließlich am 18. und 19. März 2017 jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr am Stand der Stadt Fürstenfeldbruck (Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Tenne, EG Stand 13) auf den Energietagen Fürstenfeldbruck abgegeben werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Da die Altersbestimmung bei älteren Geräten gar nicht mehr so leicht nachzuvollziehen ist, hier ein paar Tipps:

  • gibt es noch eine Kaufquittung oder die Betriebsanleitung des alten Gerätes, aus denen das Kauf- oder Herstellungsjahr hervorgeht?
  • auch das Typenschild kann Auskunft geben. Eine Anleitung, wie Sie das Herstellungsdatum auf den Typenschildern der verschiedenen Hersteller "entziffern" können, finden Sie z.B. hier .
  • bitten Sie den Hersteller direkt um Auskunft: Anhand der Seriennummer kann dieser in den meisten Fällen Angaben über das Herstellungsjahr geben (bitte schriftlich geben lassen). Ergänzende Infos zu einzelnen Herstellern finden Sie hier.
  • die Aktion co2online bietet einen Altgeräte-Kühl-Check, bei dem Sie eventuell anhand der Modellbezeichnung das Alter herausfinden können. Dort wird Ihnen auch der Stromverbrauch Ihres Altgeräts angezeigt.
  • das Landratsamt Starnberg bietet ebenfalls eine Altgeräte-Recherche an.

 

 

 

  • Neben Kühlschränken dürfen auch Kühl-Gefrierkombinationen sowie Gefrierschränke /-truhen teilnehmen. Sie verbrauchen oft noch mehr Strom als alte Kühlschränke.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur Kühlgeräte, die funktionsfähig sowie dauerhaft in Betrieb sind.
  • Wäschetrockner sind von der Aktion ausgeschlossen, da diese sehr viel Strom verbrauchen. Wird stattdessen die Wäsche an der Leine getrocknet, kann viel Energie eingespart werden.
  • Teilnahmeberechtigt ist nur, wer noch nicht einen neuen A+++ Kühlschrank oder eine A+++ Waschmaschine gekauft hat. Denn die Aktion soll ein Anreiz sein alte, noch im Betrieb befindliche Stromfresser zu entsorgen und gegen energieeffiziente Neugeräte auszutauschen. Die Tauschprämie kann nach Benachrichtigung über den Gewinn nur bei dem Aktionspartner Elektro Weigl eingelöst werden.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur Bürgerinnen und Bürger mit Erstwohnsitz in der Stadt Fürstenfeldbruck.