Brucker STADTRADELN – Registrierung bereits möglich

Zum 10. Mal beteiligt sich die Stadt Fürstenfeldbruck bei der Klimabündnis-Aktion STADTRADELN. Mit dem Boom, den das Radfahren aktuell gerade erlebt, sollte es für alle Radlfans ein Leichtes sein, die geradelten Kilometer auch für diese Aktion einzubringen. Mit jedem registrierten Kilometer wird aufgezeigt, wie viel Kohlendioxid vermieden werden kann und dass den Radlern die eigene Gesundheit aber auch das Wohlergehen der eigenen Kommune, des eigenen Landes bis hin zum Wohlergehen der gesamten Erde am Herzen liegt.

In diesem Jahr findet die Aktion wieder zeitgleich mit den anderen Landkreiskommunen vom 13. Juni bis zum 3. Juli statt. Registrierungen sind bereits unter www.stadtradeln.de/fuerstenfeldbruck möglich. Nutzerdaten vom vergangenen Jahr können wieder verwendet werden. Es können eigene Teams gegründet werden, die aus mindestens zwei Personen bestehen müssen, oder man schließt sich einem bestehenden Team an. Findet man kein passendes Team, ist man automatisch im Offenen Team der Stadt Fürstenfeldbruck. Innerhalb eines Teams können auch Unterteams gegründet werden, so dass einzelne Firmenabteilungen, Schulklassen, Vereinssparten o.ä. sich miteinander messen können.

Die Stadt Fürstenfeldbruck organisiert auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem ADFC FFB eine Brucker Auftakttour. Diese würde voraussichtlich am 13. Juni um 10 Uhr auf dem Niederbronnerplatz starten, in einem großen Bogen nach Puchheim führen und dort – wenn es die Pandemieentwicklung zulässt- in einem großen Landkreis-Konvoi münden. Weitere Details oder Änderungen werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und viele Radelkilometer beim Brucker STADTRADELN!

Für Fragen steht Ihnen gern die Radverkehrsbeauftragte Claudia Gessner (claudia.gessner@fuerstenfeldbruck.de, 08141-281 4116) zur Verfügung.




zurück zur Übersicht