Sportanlagen und Bolzplätze weiterhin gesperrt

Die Stadt erinnert daran, dass auf Weisung der Bayerischen Staatsregierung alle öffentlichen Sport- und Bolzplätze weiterhin gesperrt sind und möchte an die Vernunft der Bürger appellieren, sich an dieses Betretungsverbot zu halten.

Gesperrt sind aus Hygienegründen auch die Geräte des Fitnessparcours im Park des Marthabräuweihers sowie die Geräte auf dem Trimm-Dich-Pfad.

Seit dem 8. Mai können von der Polizei Bußgelder von bis zu 150 Euro verhängt werden.

Ausgenommen sind Vereinsgelände.




zurück zur Übersicht


» nach Oben

Stadt Fürstenfeldbruck
Hauptstr.31
82256 Fürstenfeldbruck

Stand: 08/14/2020
Quelle: