Leiter (m/w/d) der Finanzverwaltung

Unser Auftraggeber ist die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck. Mit ihren 39.000 Einwohnern gehört sie zu den attraktivsten Lebens- und Aufenthaltsorten in der Metropolregion München. Die Stadt bietet eine gute Infrastruktur, insbesondere einen hohen Wohn- und Freizeitwert in landschaftlich reizvoller Umgebung. Die Stadtverwaltung versteht sich als
zukunftsorientiertes öffentliches Dienstleistungsunternehmen.

Zur Stärkung des Standortes investiert die Stadt Fürstenfeldbruck trotz pandemiebedingter sinkender Steuereinnahmen in wichtige Projekte. Der aktuelle Haushaltsplan Fürstenfeldbrucks mit einem Finanzvolumen von knapp 90 Millionen Euro spiegelt dies wider.

Die Finanzverwaltung der Stadt umfasst derzeit die Bereiche Finanzmanagement, Stadtkasse und Steuern, Betriebswirtschaft/Baubetriebshof und Immobilienmanagement.

Für deren Leitung und Koordination suchen wir an exponierter Stelle im Rahmen einer Nachfolgeregelung einen Stadtkämmerer (m/w/d) als
 

Leiter (m/w/d) der Finanzverwaltung
 

Aufgabenstellung:

  • Verantwortung für die Aufstellung und den Vollzug des Haushalts, die Rechnungslegung, laufende Zuschüsse und Zuwendungen für investive Maßnahmen
  • Zuständigkeit für die Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs sowie das Mahn- undVollstreckungswesen sowie Erhebung und Verwaltung des zustehenden Steueraufkommens (bestehend aus Grundsteuer A und B, Gewerbesteuer, Hundesteuer, Steuerzuweisungen)
  • Verantwortung für die Erfassung, Bewertung und Verwaltung des städtischen Vermögens, die Gebührenkalkulation sowie den Beteiligungsbericht
  •  Zuständigkeit für das kaufmännische, technische und infrastrukturelle Immobilienmanagement
  • Personalverantwortung für insgesamt ca. 115 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 40 im Finanz-Kernbereich
  • Verantwortung für Einzelprojekte in der Grundstücksvermarktung
  • Abstimmung mit den anderen Amtsleitern und Amtsleiterinnen zu verwaltungsübergreifenden Themen
  • Vertretung und Repräsentation der Stadt Fürstenfeldbruck in Verhandlungs- und Planungsrunden
  • Verantwortung, Planung und Steuerung für Organisation, Personal und Finanzen der Finanzverwaltung
  • Amtsvertretung gegenüber der Verwaltungsführung, in Gremien und Ausschüssen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister
  • Entwicklung von Zielen, Konzepten und Leitlinien der Aufgabenbereiche der Finanzverwaltung
  • Beratung der städtischen Beteiligungsgesellschaften bei finanzrelevanten Fragestellungen
  • Beteiligung an verwaltungsinternen Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozessen bei ämterübergreifenden Themen

Fachkompetenzen:

  •  Beamtenlaufbahn oder Erfahrung im Öffentlichen Dienst:
    - Beamter (w/m/d) mit Laufbahnbefähigung für die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder
    - Beamter (w/m/d) mit Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit langjähriger Erfahrung in der kommunalen Finanzverwaltung und Eignung bzw. Bereitschaft zur Ablegung der Modularen Qualifizierung für Ämter der 4. Qualifikationsebene oder
    - im Beschäftigungsverhältnis nach TVöD-V mit abgeschlossenem Hochschulstudium mit betriebs- oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung; die Verwaltungsfachprüfung II (Verwaltungsfachwirt (w/m/d)) ist wünschenswert
  • Möglichst mehrjährige kommunale Finanzpraxis
  • Fundierte finanzwirtschaftliche, haushaltsrechtliche und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Erfahrung in der konstruktiven Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Verwaltung, politischen Gremien, freien Trägern sowie Bürgerinnen und Bürgern
  • Erfahrung in der zielführenden und kreativen Gestaltung von Entscheidungsprozessen
  • Führungskompetenz mit Erfahrung in zielorientierter sowie top-motivierender und bindender Führung, die die Eigenverantwortung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert
  • Profunde Erfahrung in Projektleitung und Projektsteuerung sowie Digitalkompetenz
  • Umfangreiche Erfahrung in Verhandlungen, Präsentationen sowie Diskussionen und in der überzeugenden Vorstellung von Projekten
  • Stetiges Interesse an überregionalen (ggf. globalen) Themen und Wissen über (kommunal-)politische Prozesse

Persönliche Kompetenzen:

  •  Fachübergreifendes, interdisziplinäres Denken und Arbeiten
  • Fähigkeit, die Interessen von Politik und Bürgern zu erkennen
  • Souveränität im Umgang mit externen Zielgruppen
  • Innovative, priorisierende, proaktive und kommunikative Persönlichkeit
  • Dynamische, engagierte und entscheidungsfreudige Führungspersönlichkeit, die ein qualifiziertes Team führen kann
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Kreativität, Zielstrebigkeit, Überzeugungskraft
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • Hohes Maß an strategisch-konzeptionellen sowie logisch-analytischen Fähigkeiten
  • Fähigkeit, verschiedene Perspektiven einzubeziehen, in Szenarien zu denken und Handlungsalternativen zu entwickeln
  • Kreative Ansätze und neue Ideen bei der Erreichung von Zielvorgaben
  • Fähigkeit, sich schnell in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und flexibel mit Veränderungen umzugehen

Leistungen der Stadt Fürstenfeldbruck:

  • Leistungs- und qualifikationsgerechte Bezahlung nach BayBesG bzw. TVöD-V; die Stelle ist in Besoldungsgruppe A 15 BayBesG bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD-V bewertet
  • Abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • Konzeptionelle Gestaltungsspielräume
  • Motiviertes Team, moderner Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeit
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Registrieren Sie sich bitte über Kienbaum Jobs https://Jobs.kienbaum.com/register mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 0784578.

Für weitere Fragen stehen Ihnen Herr Bernhard Walter und Frau Beate Knab unter +49 211 9659-211 gerne zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich.
Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie unter: https://career.kienbaum.com/de/datenschutz

Kienbaum Consultants International GmbH