Ausbau der Langbehnstraße

Der Ausbau der Langebehnstraße im Rahmen der Dorferneuerung Puch schreitet voran: Bis Ende November wird die Langbehnstraße abschnittsweise vollgesperrt.

Aktuelle Baumaßnahmen: Die Asphaltdeckenbau beginnt. Hierzu sind Sperrungen vom 2. November bis einschließlich 3. November notwendig. Bei schlechter Witterung können sich die Termine verschieben.
In diesem Zeitraum ist die Zufahrt an der anliegenden Grundstücke nicht möglich. Anlieger, die ihren PKW benötigen, sollten diesen vor Beginn der Arbeiten außerhalb der Baustelle und nicht auf ihren Grundstücken parken.  

Allgemein: Die Zufahrt für Anlieger wird nur bedingt möglich sein. Diese kann je nach Baufortschritt entweder aus Richtung Norden von der Bundesstraße 2 oder aus Süden von der Kaiser-Ludwig-Straße bzw. Kaiseranger erfolgen. Etwaige darüber hinaus mögliche Verkehrsänderungen werden vor Ort ausgeschildert. Zugleich ist die Malchinger Straße, die auch im Rahmen der Fahrschulausbildung genutzt wird, in diesem Zeitraum gesperrt. 




zurück zur Übersicht