Landratsamt Fürstenfeldbruck verabschiedet BRK-Impfzentrum

Der Weiterbetrieb des Impfzentrums Fürstenfeldbruck unter neuen, deutlich kleineren Rahmenbedingungen wurde europaweit ausgeschrieben. Jetzt steht das Ergebnis fest. Das Impfzentrum erhält voraussichtlich ab dem 24.10.2021 nach 150.000 durch den Kreisverband Fürstenfeldbruck des Bayerischen Rote Kreuzes (BRK) durchgeführten Impfungen einen neuen Betreiber.

Das BRK bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich so positiv über das Impfzentrum geäußert haben.
Im Rahmen der Neuausrichtung der Bayerischen Impfstrategie haben Impfangebote bei den niedergelassenen Ärzten und Betriebsärzten den Vorrang gegenüber einer Impfung im Impfzentrum erhalten. Diese modifizierte Impfstrategie sieht eine Abkehr von einem stationären Impfangebot hin zu Impfungen bei Ärzten sowie über mobile Teams vor. Die Kapazität des Impfzentrums wird auf zunächst 200 Impfungen in mobilen Teams und rund 100 Impfungen täglich im Rahmen einer wöchentlichen Impfsprechstunde im stationären Impfzentrum reduziert.

Unter diesen deutlich veränderten Rahmenbedingungen wurde der Betrieb des Impfzentrums neu ausgeschrieben. 
„Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die mit viel Engagement im Impfzentrum mitgearbeitet haben, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern insbesondere auch bei der ärztlichen Leitung, die alle zusammen eine herausragende Rolle in der Bekämpfung der Pandemie im Landkreis Fürstenfeldbruck eingenommen haben, und für die außerordentlich gute Zusammenarbeit mit dem BRK in den zurückliegenden Monaten“, sagt Landrat Thomas Karmasin.

Bis zum 14.10.2021 hat das Impfzentrum noch unter der Leitung des BRK geöffnet. Die Öffnungszeiten sind der Homepage des BRK und des Landratsamtes zu entnehmen. Das BRK stellt weiterhin sicher, dass der neue Betreiber eine Liste aller bereits über den 15.10. vereinbarten Termine erhält. Ob diese auch durchgeführt werden können, ist derzeit noch nicht geklärt. Für den Übergang bis zur Übernahme des Impfzentrums durch den neuen Betreiber gelten gesonderte Öffnungszeiten, die auch auf dem Internetauftritt des Landratsamtes unter www.lra-ffb.de zu finden sind.

Die Öffnungszeiten des Impfzentrums ab dem 15.10.2021 sind:
Freitag,15.10. von 13 – 20 Uhr Dienstag,19.10. von 07 – 14 Uhr Mittwoch, 20.10. von 13 – 20 Uhr Donnerstag, 21.10. von 08 – 15 Uhr Freitag, 22.10. von 13 – 20 Uhr Samstag, 23.10. von 09 – 16 Uhr

Personen, die sich impfen lassen wollen, können sich jederzeit und unkompliziert über ihre Hausärzte und den Gesundheitsdienst ihres Arbeitgebers gegen Covid-19 impfen lassen.

Die Übergabe an den neuen Betreiber wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 43 erfolgen. Sobald die Übergabe an den neuen Betreiber erfolgt ist, werden auch die Termine für die stationäre Impfsprechstunde im Impfzentrum Fürstenfeldbruck bekanntgegeben.