Verbesserungen am Bahnhof Buchenau erreicht

Von einigen Bürgern und Bahnnutzern wurde am Bahnsteig 1 die im Zuge des barrierefreien Umbaus übermäßig lange Geländeranlage als Umweg bemängelt. Nach Gesprächen mit den Projektverantwortlichen wurde durch Oberbürgermeister Erich Raff nun erreicht, dass auf der Kopfseite des Bahnsteiges im Osten ein ergänzender Bahnsteigzugang gebaut wird. Diese zusätzliche Maßnahme wurde in die Förderung mit aufgenommen, Kostenträger ist die Bahn.

Die Stadt bedankt sich bei den Projektbeteiligten, dass eine Verbesserung auf unbürokratischem Wege erreicht werden konnte.






zurück zur Übersicht