7. August: Bibliotheksfest – 31 Jahre Aumühle

Wegen Corona musste das große Fest zum 30-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek im vergangenen Jahr entfallen. Nun wird heuer am 7. August von 10.00 bis 16.00 Uhr eben der 31. Geburtstag gefeiert.

Zusätzlich zur regulären Medienausleihe werden verschiedenste Aktionen für Kinder und Erwachsene geboten, das Lesecafé ist geöffnet. Unter anderem werden die neuen Blue-Bots, Dash-Roboter, die Switch Spielekonsole und eine VR-Brille vorgestellt.

Der Höhepunkt des Jubiläumsprogramms ist der musikalische Auftritt der Band RatzFatz – das sind die Tiroler Musiker und Liederfinder Ratz und Fatz alias Hermann Riffeser und Frajo Köhle. Seit eineinhalb Dekaden sind sie auf den Bühnen Österreichs, Deutschlands und Südtirols unterwegs. In ihren Konzerten mit „Musik zum Zuhören und Mitmachen – für kleine und große Ohren“ verbinden sich Clownerie, Poesie und Wortwitz mit anspruchsvoller, handgemachter Musik – nicht zuletzt durch die instrumentale Vielfalt, die bei ihren Auftritten zum Einsatz kommt. Die Band tritt um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr auf, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein weiteres Highlight ist das Theaterstück „Der kleine Pilger" von und mit dem Schauspieler Olaf Droege für Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Aufführung startet um 14.00 Uhr, um Anmeldung wird gebeten.

Der Eintritt ist frei.

Die Kleinen können sich auf die Band RatzFatz freuen. Foto: Bernhard Weishaupt





zurück zur Übersicht