LBV-Ausstellung im Rathaus über Spatz & Co

Sie haben sicherlich schon einmal einen Spatz oder Haussperling, wie er eigentlich genannt wird, gesehen. Man trifft ihn an Eisdielen und Restaurants sowie in Gärten. Aber wussten Sie auch, dass Haussperlinge in Schwierigkeiten stecken?

Spatzen und andere Gebäudebrüter finden oft keinen geeigneten Lebensraum mehr. Aus diesem Grund hat der Landesbund für Vogelschutz (LBV) eine faszinierende Wanderausstellung entwickelt, die über die Schutzmöglichkeiten von Stadtvogelarten informiert. Auf verschiedenen Roll-Ups werden dabei die wichtigsten Gebäudebrüter vorgestellt und ihre Lebensweise vermittelt.

Die Ausstellung ist von 1. bis 26. April im Rathaus während der üblichen Öffnungszeiten (Montag bis Mittwoch 8-16 Uhr, Donnerstag 8-18 Uhr und Freitag 8-12 Uhr) zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zu Gebäudebrütern gibt es auf der LBV-Webseite. Ansprechpartnerin beim LBV zu diesem Thema ist Stefanie Gansbühler vom LBV unter Telefon 089 20027084 oder per E-Mail an stefanie.gansbuehler@lbv.de. Auskünfte bei der Stadtverwaltung erteilen Kathrin Kontaris unter Telefon 08141 281-4113 oder Sarah Wolter unter Telefon 08141 281-4115.




zurück zur Übersicht